Was bedeutet...?

jQuery ist eine auf Javascript basierende Bibliothek, welche die Programmierung stark vereinfacht, indem (mehrere) komplexe Javascript Funktionen in simplere zusammengefasst werden. So wird der geschriebene Code nicht nur übersichtlicher, sondern fällt in der Regel auch wesentlich kürzer aus. Ein weiterer Vorteil von jQuery ist die browserübergreifende Kompatibilität, so dass Websites mit jQuery in der Regel auf allen Geräten und Browsern das gleiche Ergebnis (aus)liefern.

Natürlich bringt so eine umfangreiche Bibliothek nicht nur Vorteile mit sich: Je nach Version ist jQuery zwischen 80kb und 300kb groß, was die Ladezeit einer Website insbesondere bei einer schlechten Internetverbindung signifikant erhöhen kann. Zudem muss die Bibliothek meist unverzögert als erstes geladen werden, da sehr viele andere Javascript Applikationen auf jQuery zurückgreifen. Dies kann dann auch einen starken Einfluss auf das Caching bzw. Minifizieren von Websites haben und sollte im Vorfeld bedacht werden. Beim Einsatz von WordPress hat man ohnehin keine Wahl, da jQuery aktuell fester Bestandteil des CMS ist.

Da inzwischen fast 50% aller Websites jQuery im Einsatz haben, befindet sich allerdings bei sehr vielen Nutzer bereits eine jQuery Versionen im Browsercache und muss daher nicht erneut vom Server heruntergeladen werden.